Energy-Tore

Energy-Tore – Wertec Toranlagenprofi Chemnitz

Das neue Energy-Tor verbindet hohe Transparenz mit guter Wärmedämmung. Mit einer Konstruktionstiefe von 60 mm ist es für die Integration von 40 mm starken Dreifach- oder Vierfach-Isoverglasungen ausgelegt. Jedes Alpha-Tor entspricht der DIN EN13241-1 und ist vom TÜV-Nord zertifiziert. Der Rahmen besteht aus einer 60 Millimeter dicken Aluminium-Sektion, die somit zu 50 Prozent stärker dimensioniert ist als bei einem Standardtor. Die zwei miteinander verbundenen Profile sind thermisch getrennt. Dadurch erreicht das Energy-Tor einen sehr niedrigen U-Wert, trotz zahlreicher Verglasungselemente. Dieses Prinzip greift auch bei den Übergängen der einzelnen Elemente, so dass eine absolute Dichtheit gewährleistet ist.

  • Für Sektionen ohne Verglasung werden mikroprofilierte Iso-Sandwich-Paneelen eingesetzt, die in den bandbeschichteten Trendfarben RAL 9002 und 9006 zur Verfügung stehen.
  • Doppelte Gummiprofile sorgen für erhöhte Dichtigkeit an Sturz und Bodenkante.
  • Die Torgrößen können unter Berücksichtigung der Maximalwerte von 8 x 6 m und sämtlichen zur Verfügung stehenden Führungsschienen- und Antriebssystemen frei gewählt werden.
  • Die Anzahl der Verglasungselemente, ISO-Paneelen und Alu-Sektionen ist entsprechend des modularen Konstruktionsprinzips frei kombinierbar.
  • Bei einem Energy-Tor von 5 x 5 m mit sechs Alusektionen à fünf Elementen aus Dreifach-Verglasung und zwei Iso-Sektionen beträgt der U-Wert z.B. 2,003 W/ m²K.

konstruktive Details

Aufbau Alpha-Energy-Tor

A Erhöhte Dichtigkeit am Sturz durch doppelte Gummiprofile an der Topsektion
B Doppelte, vertikale Abdichtung an der Torzarge
C Der Übergang bei den ISO-Paneelen wird durch eine intelligente Dichtungstechnik thermisch getrennt
D 3-fach oder 4-fach Iso-Verglasung aus Kunststoff
E Thermisch entkoppelte Aluprofile und doppelte Gummidichtung in den Sektionsübergängen
F 60 mm ISO-Paneelen mit Mikroprofilierung in bandbeschichteten Farben RAL 9002 oder 9006
G Sehr hohe Abdichtung durch doppelte Gummiprofile an der Bodensektion

Detailansicht C: Alpha-Energy-Tor

C Der Übergang bei den ISO-Paneelen wird durch eine intelligente Dichtungstechnik thermisch getrennt

Aufbau Alpha-Energy-Tor

D 3-fach ISO-Verglasung aus Kunststoff, 40 mm stark

Aufbau Alpha-Energy-Tor

G sehr effiziente Abdichtung durch doppelte Gummiprofile an der Bodensektion

News

von Pierre Krause

Darum bauen wir auf Alpha-Tore

Gute Gründe für ein Tor von Alpha.

Weiterlesen …

von Pierre Krause

High-Speed für außen: Das Helix-Tor

Das Helix-Tor und seine überzeugenden Vorteile.

Weiterlesen …