ISO-Tore

ISO-Sektionaltore von Alpha Deuren
Paneelaufbau
Paneelaufbau

A ca. 25 μm Polyurethan-Beschichtung
B Zinkschicht Z 275 g/m²
C Stahlblech 0,5 mm
D Zinkschicht Z 275 g/m²
E Grundierung
F ca. 39 mm Polyurethan-Hartschaumkern (FCKW- und H-FCKW-frei, Dichte 40 kg/m3) 

Hartschaumkern:

  • FCKW- und H-FCKW-frei
  • Dichte 40 kg/m³
  • Wärmeleitwert λ = 0,025 W/mK
  • Isolationswert k = 0,59 W/m²K
  • Schalldämmung R'w 26 dB

Durch die Optik des mikroprofilierten Stahlblechs sind die ISO-Sektionaltore besonders für die Anwendung in der modernen Industrie-Architektur geeignet. Sie verleihen dem Gebäude ein besonderes Erscheinungsbild. Das Paneel ist wetterbeständig und verfügt über sehr gute schall- und wärmedämmende Eigenschaften.

ISO-Sektionaltore – Paneelaufbau
Torblatteigenschaften

Das ISO-Sektionaltorblatt zeichnet sich durch besonders gute wärme- und schalldämmende Eigenschaften, kombiniert mit modern gestalteten mikroprofilierten Paneelen, aus. Es besteht eine große Auswahl aus Licht- und Sichtelementen, die RAL-Farbpalette ist sehr breitgefächert und in oder neben dem ISO-Sektionaltor sind Schlupftüren integrierbar. Die Alpha ISO-Sektionaltore erfüllen in vollem Umfang die Norm EN13241-1 und haben eine TÜV-NORD-Zulassung.

Aufbau ISO-Paneel

Die für die Produktion von ISO-Sektionaltoren verwendeten Paneele werden nach dem so genannten „Sandwich-Prinzip“ produziert. Das Profil besteht aus einem HFCKW-freien Polyurethan-Hartschaumkern, der an beiden Seiten mit verzinkten Stahlblech verleimt ist.

Torblattfinish ISO-Tore

Die UV-beständigen Abdichtungsprofile sind aus Gummi und gewährleisten einen wind- und feuchtigkeitsdichten Verschluss der Toröffnung. Die Seitenscharniere mit einstellbarer Laufrolle ermöglichen eine geräuscharme und exakte Torführung. Bei der Montage der verschiedenen Komponenten wird robustes, verzinktes Befestigungsmaterial eingesetzt.

Verglasungen

Zugunsten von Lichteinfall und Transparenz können ISO Sektionaltore mit Kunststoffscheiben versehen werden. Die standardgemäßen Formen für Kunststofffenster sind länglich mit geraden oder abgerundeten Ecken. Die passende Scheibe ist doppelwandig. Optional ist auch der Einsatz von Lichtbandsektionen aus Aluminium – die Sichtsektionen sind eloxiert, rechteckig in der Form und für eine einfache oder doppelte Scheibe geeignet, nach Wunsch auch perl gestrahlt.

Farbpalette

Die glatte Oberfläche ist mit einer feinen Linienstruktur profiliert. Preisneutral können die Tore in 19 bandbeschichteten Bunttönen sowie optional auch in einer Vielzahl von Sonderfarbtönen der RAL- und NCS-Farbkarte ausgestattet werden. Auf Wunsch steht die RVS Edelstahloptik gegen Aufpreis zur Verfügung. Die Torinnenseite wird im Standard in Grauweiß – RAL 9002 – geliefert.

ISO-Tore – Farbpalette
Seitentüren/Schlupftüren

Bei der Planung sollte eine ausreichend große Öffnungsbreite für Tor und Nebentür- oder zusätzliche Seitentüren berücksichtigt werden. Eine separate Nebentür ist nach statischen und sicherheitstechnischen Kriterien die beste Entscheidung. Die Abmessungen der integrierten Schlupftür sind abhängig von den Abmessungen des ALU-Sektionaltores.

Die integrierte Schlupftür ist DIN-links- oder DIN-rechts drehend nach außen ausgeführt und schließt automatisch. Die Nebentür ist DIN-links- oder DIN-rechts drehend nach außen oder nach innen ausgeführt und schließt automatisch. Bei elektrisch bedienten Iso-Sektionaltoren ist die Betätigung des Tores nur möglich, wenn die Schlupftür vollständig geschlossen ist.

ISO-Sektionaltore – Schlupftüren
Sicherheitsmerkmale
  • Führungsschienen gesichert gegen Entgleisen der Laufrollen und ein Hineingreifen mit den Händen
  • Fangeinrichtung, lastabhängig, bei Seil- und Federbruch
  • Gewichtsausgleichsystem, torsionsfedergesteuert
  • Seilführungssystem, in Führungsschienen integriert
  • Hinderniserkennungssystem – bei elektrisch betriebenen Toren an der Unterseite des Tores
  • Dauertest mit 30 000 Öffnungs- und Schließbewegungen
  • manuell oder elektrisch angetriebene Bedienungssysteme
Zertifizierung

ISO-Sektionaltore entsprechen der Norm EN 13241.1 und haben ein TÜV-NORD Prüfsiegel.

News

von Pierre Krause

Darum bauen wir auf Alpha-Tore

Gute Gründe für ein Tor von Alpha.

Weiterlesen …

von Pierre Krause

High-Speed für außen: Das Helix-Tor

Das Helix-Tor und seine überzeugenden Vorteile.

Weiterlesen …